Aufforderung zur Nacherfüllung und Einrede des nichterfüllten Vertrages

Musterschreiben
Musterschreiben | fotolia.com

Erläuterungen Stand: 02.01.2017

Hinweise zur Erstellung Ihres Briefes
1. Kopieren Sie den Text aus unserem Musterschreiben in Ihr Schreibprogramm z.B. WORD
2. Tauschen Sie die Daten vom Absender und Empfänger Ihres Schreibens aus. Ergänzen Sie Angaben wie Vertragsnummer und löschen Sie die kursiven Ausfüllhinweise mit den Klammern.
3. Versenden Sie Ihren Brief an den Empfänger. (Empfohlen wird die Versendung mittels Einschreiben mit Rückschein oder mittels Fax und anschließendem einfachem Brief. Achten Sie auf eine qualifiziertes Faxprotokoll. (Der Inhalt der ersten Faxseite wird in verkleinerter Form auf dem Faxprotokoll widergegeben.)

 

Max Mustermann
Musterstr. 1

12345 Musterstadt

 

Musterfirma
Musterstraße 1

54321 Firmenstadt                                                                  Musterstadt, den 01.10.2016

Betreff: Aufforderung zur Nacherfüllung und Einrede des nichterfüllten Vertrages
Kundennummer: (sofern vorhanden)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe bei Ihnen am ….. eine/n ……… (Gegenstand eintragen) gekauft. Ich musste leider feststellen, dass der …….(Gegenstand eintragen) folgende Mängel aufweist.

(Bitte den Mangel genau beschreiben)

Ich fordere Sie deshalb auf, dem Mangel im Rahmen einer kostenfreien Reparatur oder durch Neulieferung gem. § 439 Abs. 1 BGB innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu beheben.

(Sollte der Mangel innerhalb der ersten sechs Monate auftreten, fügen Sie bitte noch den nächsten Satz ein.)

Da der Mangel innerhalb der ersten 6 Monate, ab der Übergabe der Sache aufgetreten ist, liegt die Vermutung nahe, dass der Mangel von Anfang an bestand, § 476 BGB.

Ich erlaube mir den bereits in Rechnung gestellten Kaufpreis solange einzubehalten, bis Sie den Vertrag ordnungsgemäß erfüllt haben und meinem Recht auf Nacherfüllung nachgekommen sind. Ich mache hiermit ausdrücklich die Einrede des nicht erfüllten Vertrages geltend, § 320 Abs. 1 BGB.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann