Meldetermin beim Jobcenter versäumt?

Wenn Sie einen Termin beim Jobcenter erhalten, so sollten Sie diesen Termin unbedingt wahrnehmen. Sofern Sie es nicht schaffen pünktlich zum Termin zu erscheinen,...

Anspruch auf ALG II – “Hilfe für Erwerbsfähige”

Wer langzeitarbeitslos ist oder seinen Lebensunterhalt nicht aus seinem Arbeitslohn bestreiten kann, hat mit großer Wahrscheinlichkeit einen Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitssuchende, auch ALG...

Regelbedarf – “Damit überleben Sie”

Wie setzt sich der Regelbedarf zusammen Der Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts, § 20 SGB II umfasst insbesondere Bestandteile für: Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie...

Vermögen – “Was sie behalten dürfen und was nicht”

Nur wenn eine Person auch wirklich hilfebedürftig ist, hat sie Anspruch auf die Unterstützung aus den Sozialleistungssystemen. Zuvor hat Sie grundsätzlich ihr verwertbares Vermögen...

Bedarfsgemeinschaft | Haushaltsgemeinschaft | Wohngemeinschaft

Arbeitslosengeld II Leistungen erhalten grundsätzlich auch Personen, die mit erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in einer Gemeinschaft leben. Die Höhe Ihrer Leistungen bestimmt sich jedoch danach, ob...

Sachleistung – Lebensmittelgutscheine

Leider kommt es ab und an mal vor, dass Leistungsempfänger eine Sanktion erhalten. Diese kann zwischen 10% - 100% der Regelbedarfs betragen. Was viele Hilfebedürftige...

Einkommen -“Einnahmen in Geld oder Geldeswert”

Wenn Sie Ihren Lebensunterhalt nicht aus Ihrem Einkommen unterhalten können, haben Sie unter gewissen Umständen einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II. Hierbei haben Sie aber...

Miet- und Stromschuldenübernahme durch das Jobcenter

Mietschuldenübernahme durch das Jobcenter Nur dann, wenn Sie bereits Arbeitslosengeld II für den Bedarf für Unterkunft und Heizung erhalten, können auch Schulden übernommen werden, soweit...

Sanktionen – “Damit müssen Sie rechnen”

Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit Ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. Eine erwerbsfähige leistungsberechtigte...

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können neben dem Regelbedarf zusätzlich Leistungen als Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der...
  • Bürgerratgeber auf facebook.com
  • Folge Bürgerratgeber auf Twitter
  • Bürgerratgeber NEWSFEED

Neueste Beiträge

Rechte im Restaurant - So reklamieren sie richtig

Rechte im Restaurant – So reklamieren sie richtig

Wer ein Restaurant besucht, der möchte dort in aller Regel eine schöne Zeit verbringen. Doch immer mal wieder kommt es hierbei zu Problemen mit...
Mehrbedarf und Sonderbedarf beim Kindesunterhalt

Geschützt: Mehrbedarf und Sonderbedarf beim Kindesunterhalt

Kinder kosten Geld, viel Geld sogar. Damit diese Kosten nach einer Trennung nicht nur von einem Elternteil getragen werden müssen, hat der andere Elternteil...
Ohne Überweisung ins Krankenhaus

Ohne Überweisung ins Krankenhaus – ist dies möglich?

Ob sich Patienten in einem Krankenhaus behandeln lassen dürfen, hängt allein davon ab, ob die Behandlung erforderlich und auch wirtschaftlich war. Unerheblich ist hierbei,...